Top Projekt
 
Wissenschaftliche Projekte

 

In welchen Bereichen werden Projektarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen und Studien durchgeführt?

Die Wissensgenerierung konzentriert sich derzeit voll auf die Erschließung der Potential- und Marktchancen für die Land- und Forstgüter, in den Marktbereichen: Lebensmittelmarkt, Holz- bzw. Rohstoffmarkt, erneuerbaren Energien, Liegenschaftsverwertung, Dienstleistung, Tourismus-Freizeit-Kultur, und Öffentlichkeits-Infrastruktur
Jeder Diplomand, der sich mit der Thematik rund um die Land- und Forstwirtschaft in einem der Bereiche rund um die genannten Märkte wissenschaftlich, aber praxisorientiert beschäftigen möchte, ist herzlichst eingeladen.

Wie erfolgt die Abwicklung der Projekte?

Grundsätzlich erfolgt die Vorgabe der zu behandelnden Themen durch FREE GREEN DEVELOPER, es kann sich aber jeder Interessierte mit seinem Thema an uns wenden um ein gemeinsames Projekt zu erwägen.

Welche aktuellen Projekte gibt es?

  • Marketingaspekte & rechtliche Aspekte, bei der Verwertung nicht betriebsnotwendiger Gebäude von Land- & Forstgütern ohne Verkauf
  • Nachfrageseitige Zielgruppenanalyse zur ertragbringenden und friktionsfreien Vermarktung des Potentials im Tourismus & Freizeitbereich von Land- & Forstgütern in der "nicht bäuerlichen" Struktur.
  • Der Gutsbetrieb als Energie-Nahversorger/Direktanbieter [Wärme & Strom] von Energie vor Ort.
  • Pilotprojekt zur umfassenden Entwicklung von Potential- und Marktchancen auf einem niederösterreichischen Gutshof und deren Realisierungsmöglichkeiten

Siehe hierzu auch: www.efi-innoforce.org

 
 
 

Seeresort MARIAS LAND am Schneeberg

Ein von über 230 Jahren verschwundener See wird wieder aktiviert und rundherum ein Freizeitresort in ursprünglicher Holzbauweise wie vor 100Jahren der „Volksarchitektur“ entsprechend aufgebaut.



Das Konzept wird konsequent ökologisch, aufbauend auf vorhandene Ressourcen (Stein, Lärchenholz, Wasser, wundervolle Landschaft, Ruhe, etc.) in bewährter Weise erweitert und fortgesetzt.



FREE GREEN DEVELOPER beweist hiermit das Ökotourismus wirtschaftlich erfolgreich sein kann, ohne natürliche Ressourcen zu beeinträchtigen.


Kurzfilm

 
FREE GREEN AUSTRIA GIMMEN EFI.-INNOFORCE MARIAS LAND